Gyedu-Blay Ambolley: Reissue vom Meister aus Ghana

Gyedu-Blay Ambolley: Reissue vom Meister aus Ghana

Aus der Metropole Sekondi im Westen Ghanas stammt der Sänger, Songschreiber, Multiinstrumentalist und Produzent Gyedu-Blay Ambolley, der seine Karriere schon in den frühen 70er Jahren begann. Ausgehend vom Highlife, dessen Wurzeln bis zurück in die 1920er Jahren reichen, entwickelte Ambolley einen Soul- und Funk-inspirierten Sound, den er „Simigwado“ nannte und mit dem er die Tanzwütigen…

Read more

Malted Milk: Bester Soul und Funk aus Frankreich

Malted Milk: Bester Soul und Funk aus Frankreich

Pop-musikalisch haben wir hierzulande Frankreich viel zu selten auf dem Schirm. Eigentlich jammerschade, denn in der französischen Musikszene tut sich viel. Nehmen wir zum Beispiel die Band Malted Milk. Die hat gerade mit „Love, Tears & Guns“ ein neues Album herausgebracht. In Frankreich gilt die Formation aus Nantes als eine der besten Soulbands des Landes.…

Read more

The Cat Empire: Ihr Sound ist umwerfend

The Cat Empire: Ihr Sound ist umwerfend

Nicht etwa berühmte Formationen wie AC/DC, INXS, Midnight Oil oder Crowded House gehören zu den aktuell angesagtesten Bands aus Australien, sondern eine Combo mit dem Namen „The Cat Empire“. Ihr Sound ist umwerfend, nimmt gleich gefangen. Und live sollen sie sowieso ein absoluter Kracher sein. Ihr neues Album „Stolen Diamonds“ macht echt Spaß. Musikalisch gesehen ein…

Read more

Joshua Redman und sein famoses Quartett

Joshua Redman und sein famoses Quartett

Vor einigen Wochen hat das Branford Marsalis Quartet das erste Studio-Album seit neun Jahren herausgebracht. Getoppt wird das nur noch vom Joshua Redman Quartet auf dessen Album die Fans seit nahezu zwei Jahrzehnten warten mussten. Das neue Album heißt „Come What May“. Die Band des jüngst Grammy-nominierte Saxofonisten Redman besteht aus seinen langjährigen Freunden und…

Read more

Weihnachtslieder so schön und so anders

Weihnachtslieder so schön und so anders

Weihnachten steht vor der Tür. Und da halten die meisten von uns Ausschau nach geeigneter Musik, Weihnachtsmusik. Jedes Jahr das gleiche Problem: man hat keine Lust auf Jingle Bells & Co. und trotzdem soll etwas Stilvolles auf dem Plattenteller landen. Der Ausweg: Wer sich nicht mit den abgedroschenen Allerwelts-Weihnachts-Alben zufrieden geben will, der ist mit…

Read more

Sängerin Fola Dada mit Soul, Jazz und Ambient-Music

Sängerin Fola Dada mit Soul, Jazz und Ambient-Music

Eigentlich wollte sie mal Tänzerin werden, heute ist sie eine erfolgreiche Soul- und Jazz-Sängerin – und weit über ihre Heimat hinaus bekannt. Ihr Name: Fola Dada. Die in Stuttgart lebende afrodeutsche Jazz- und Soulsängerin, Frontfrau von Hattler und regelmäßiger Gast bei der SWR-Big Band, hat sich vier Jahre Zeit genommen, um Songs für ihr neues Album…

Read more

Verrückte Klänge: Blundetto mit zwölf crazy Songs

Verrückte Klänge: Blundetto mit zwölf crazy Songs

Was man so hört und liest über Blundetto lässt darauf schließen, dass er ein etwas eigenbrötlerisches Genie ist. Neben seinem Job als Programmchef beim Pariser Sender „Radio Nova“ vergräbt sich Max Guiget – so sein richtiger Name – demnach am Liebsten in seinem Heimstudio um zu basteln, zu komponieren, aufzunehmen, zu produzieren und auch zu…

Read more

Marcus Miller: Großmeister des Slappings landet einen Volltreffer

Marcus Miller: Großmeister des Slappings landet einen Volltreffer

Der 2013 als „UNESCO-Künstler für den Frieden“ ausgewählte Marcus Miller ist nicht nur glänzender Bassist und außergewöhnlicher Multiinstrumentalist, sondern auch Komponist und Produzent mit herausragendem Talent. Seine zahlreichen Kooperationen mit Größen wie Miles Davis, Eric Clapton, George Benson, Aretha Franklin, Brian Ferry, Wayne Shorter, Herbie Hancock und Carlos Santana haben sein musikalisches Umfeld geprägt. Der…

Read more

Nik Bärtsch’s Ronin: Magisch, hypnotisch und sensationell anders

Nik Bärtsch’s Ronin: Magisch, hypnotisch und sensationell anders

Nik Bärtsch’s Ronin – das bedeutet „Ritual Groove Music“. Und die ist magisch, hypnotisch, sensationell anders. Sein weltweit gefeiertes Quartett steht für „Zen-Funk“ wie Bärtsch die Musik auch nennt. Bärtsch spricht in dem Zusammenhang von einer neu gefundenen Freiheit und Flexibilität im Umgang mit dem Material, von „größerer Transparenz, mehr Interaktion, mehr Freude bei jeder Performance“. Und…

Read more