Staying At Tamara’s: George Ezra’s grandiose Inszenierung

Staying At Tamara’s: George Ezra’s grandiose Inszenierung

Pop. Rock. Gitarre. Gesang. Immer mit Herz. Immer authentisch. Und vor allem: Sehr eingängig. Das ist George Ezra. Der junge Brite – sein Markenzeichen ist die charismatisch-tiefe Stimme – traf schon mit seinem ersten Album „Wanted On Voyager“ voll ins Schwarze. Sein Hit „Budapest“ wurde hunderte Millionen mal gestreamt und lief im Radio hoch und runter.…

Read more

Jim James: Ein Hofnarr singt schrullige Cover-Versionen

Jim James: Ein Hofnarr singt schrullige Cover-Versionen

Jim James ist ein vielbeschäftigter Mann. Er nimmt nicht nur seine eigenen Platten auf, sondern produziert Alben am laufenden Band, für Stars und Nonames. Nun hat er wieder ein Coveralbum veröffentlicht: „A Tribute To 2“ heißt es und es enthält Songs von The Beach Boys, Sonny and Cher, Ray Noble, Bob Dylan, Willie Nelson und…

Read more

Kratziger Bluesrock mit zackigen Riffs und Drumbeats

Kratziger Bluesrock mit zackigen Riffs und Drumbeats

Jeglichen aktuellen Strömungen und Trends hat sich die Band Black Rebel Motorcycle Club (BRMC) bisher standhaft verweigert. Die Musiker aus San Francisco beweisen auch auf ihrem aktuellen Album „Wrong Creatures“ Rückgrad. Bluesrock laut, kratzig, bass- und gitarrenlastig bestimmt daher wie gewohnt ihr achtes Studiowerk, der mit Spannung erwartete Nachfolger von „Specter At The Feast“ aus dem…

Read more

Savoy Brown glänzen mit einem Blues-Rock-Knüller

Savoy Brown glänzen mit einem Blues-Rock-Knüller

Seit ihrer Gründung 1965 hat die Band Savoy Brown um Mastermind Kim Simmonds schon unzählige Studioalben veröffentlicht und doch klingen diese nie ähnlich oder gar abgenutzt. Das Gegenteil ist der Fall. Sie wirken leicht, gefühlvoll und abwechslungsreich und sind trotzdem immer für eine Überraschung gut. Auch diesmal wieder beim aktuellen Longplayer Witchy Feelin´, Einflüsse der Hoodoo-Bewegung inklusive.…

Read more

Der Workaholic Neil Young hat mal wieder zugeschlagen

Der Workaholic Neil Young hat mal wieder zugeschlagen

Der zornige alte Mann ist umtriebiger denn je. Innerhalb des Jahre 2017 hat Neil Young gleich drei Alben veröffentlicht. Das aktuelle heißt „The Visitor“ und ist seit einigen Tagen auf dem Markt. Es ist die mittlerweile 39. Studioproduktion des 72-Jährigen. Nachdem er mit dem Vorgängeralbum, dem mehr als 40 Jahre verschollenen „Hitchhiker“, ein altes Folk-Zeugnis…

Read more

Robbie Williams is back: The Heavy Entertainment Show

Robbie Williams is back: The Heavy Entertainment Show

„Let me entertain you!“ sang Robbie Williams Ende der 1990er auf seinem damaligen Nummer-1-Album „Life Through A Lens“. Fast 20 Jahre und viele Alben später liegt nun „The Heavy Entertainment Show“ in den digitalen und analogen Plattenläden. Es ist das zwölfte Album, dessen Vorgänger allesamt die Top-Position der Charts in Robbies Heimatland Großbritannien erobern konnten. Ob die neue…

Read more

The Dark Side: Neues Album „Displeasure“ von Sarah Ferri

The Dark Side: Neues Album „Displeasure“ von Sarah Ferri

Sarah Ferri kann ein echter Charmebolzen sein. Mit dem Publikum flirten. Fremde Menschen mit positiver Musik einnehmen. Doch sie kann auch anders. Das beweist die Italo-Belgierin nun mit ihrem neuen Album „Displeasure“, was übersetzt so viel heißt wie Unmut, Verdruss oder Missmut. Wie sich das anhört? Ein bisschen wehmütig, trotzig und melancholisch zugleich. Auf jeden Fall…

Read more