Die Highlights des 48. Deutschen Jazzfestivals

weiter...

HEM Dynamic: Toller Klang für Musikliebhaber

weiter...

Kabel? Los! Der neue Jayfi X1 im Test

weiter...

Guter Klang für wenig Geld: Der BackBeat 500 im Test

weiter...

Warum der Apple HomePod großes Potenzial hat

weiter...
  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Neue Beiträge

Fredda hat ihre Sound-Identität gefunden

Aktuelle Musik 15 Okt 2017

Fredda, die eigentlich Frédérique Dastrevigne heißt, begann ihre Karriere als Background-Sängerin und Duett-Partnerin ihres Lebensgefährten …

Van Morrison zelebriert den Blues

Aktuelle Musik 12 Okt 2017

Glaubt man der Plattenfirma so ist „Roll With The Punches“ Van Morrisons 37. Album. Und es ist gewiss eines seiner besten. Der Ire Van Morri…

Songhoy Blues überzeugen mit grenzenloser Musik

Aktuelle Musik 17 Okt 2017

Für Songhoy Blues hat Musik keine Grenzen. Die Band aus Afrika, genauer aus Mali, lässt viele Genres in ihre universale Musik einfließen. Ma…

Toots Thielemans wunderbares Quartett-Album

Aktuelle Musik 09 Okt 2017

Wie kein Zweiter hat er der Mundharmonika im Jazz zu Respekt verholfen: „Toots“ Thielemans. Egal ob Ella Fitzgerald, Frank Sinatra, Charlie …

Hintergrund

40 Jahre Jazz in Neuwied

Jazz in Neuwied feiert am 3. und 4. November in der Stadthalle Neuwied das 40. Jubiläum. Das Festival wird von Jasper van’t Hof eröffnet, der bereits 1978 auf dem ersten Jazz Festval in Neuwied auftrat. Zudem stehen Lars Danielsson mit dem aktuellen Projekt „Liberetto III“ um E.S.T.-Drummer Magnus Öström sowie die neue Formation „Quadrivium“ von Markus Stockhausen an diesem Abend auf der Bühne. Zum Jubiläum kommt am 4.11. auch Marcus Miller nach Neuwied. Am gleichen Abend tritt noch ein weiterer ehemaliger Miles-Davis-Musiker auf: der Gitarrist Mike Stern. Er spielt in hochkarätiger Besetzung mit dem Saxofonisten Bob Malach, dem Bassisten Tom Kennedy und dem Schlagzeuger Dave Weckl. Darüber hinaus gibt es weitere Aktivitäten anlässlich des Jubiläums: Am 13.10. gibt es ein Sonderkonzert mit den norwegischen Pianisten und Schriftsteller Ketil Bjornstad im Schloss Engers. Vom 23.10. bis 10.11. wird in der Sparkasse Neuwied die Fotoausstellung „40 Jahre Jazz in Neuwied“ zu sehen sein. Weitere Infos unter www.jazzfestival-neuwied.de Foto: Jazz in Neuwied