Cristina Branco: Songs aus der weiblichen Perspektive

Cristina Branco: Songs aus der weiblichen Perspektive

Die Portugiesin Cristina Branco gehört neben Misia und Mariza zu den prägenden Stimmen des neuen Fado. Behutsam versieht sie den alten, traditionellen Musikstil Portugals mit zeitgemäßen Texten und erweitert das konventionelle Instrumentarium aus Gitarre, Viola und Bass durch Akkordeon, Violine und Klavier. Auch Einflüsse aus Jazz, Bossa Nova, Blues und Rock sind zu spüren. „Menina“…

Read more

Carminho mit einer Hommage an Tom Jobim

Carminho mit einer Hommage an Tom Jobim

Carminho ist in ihrer portugiesischen Heimat ein großer Star der jungen Fado-Szene. Sie ist inzwischen das größte Fado-Phänomen seit dem Tod der Ikone Amália Rodrigues. Aber sie ist auch immer für musikalische Überraschungen gut. Auf ihrem aktuellen Album präsentiert sie Stücke des wohl berühmtesten und bedeutendsten brasilianischen Liedermachers Antonio Carlos Jobim, der am 25.1. Januar…

Read more

Mariza hat den Fado entstaubt und erfindet ihn neu

Mariza hat den Fado entstaubt und erfindet ihn neu

(English summary below) Der Fado kommt aus den düsteren Hafenspelunken der Lissabonner Armenviertel, Treffpunkt von Seeleuten, Zuhältern, Prostituierten und Bohemiens. Der Gesang wird begleitet von einer Gitarre und der dickbauchigen „guitarra portuguese“, und er erzählt von Fernweh und Heimweh, Schmerz und Sehnsucht, von „Saudade“, wie die Portugiesen sagen. Eine Fado-Legende war gewiss Amália Rodriguez, die…

Read more

Carminho: Die junge Seele des Fado

Carminho: Die junge Seele des Fado

Fado ist der „Blues der Portugiesen“, ein Gesang mit Geschichte. Um so erstaunlicher, dass so viele gute junge Sängerinnen sich mit dem Fado beschäftigen. Eine, die es inzwischen zum Topstar in Portugal gebracht hat ist Carminho. Der Fado begleitet die 30-jährige Portugiesin Carmo Rebelo de Andrare, kurz Carminho, seit Kindertagen. Er spielt eine große Rolle…

Read more