50. Deutsches Jazzfestival Frankfurt startet am 23. Oktober

50. Deutsches Jazzfestival Frankfurt startet am 23. Oktober

1953 ist das Jahr, in dem Eisenhower US-amerikanischer Präsident und Elisabeth II. zur Königin gekrönt wird. Sir Edmund Hillary und Tenzing Norgay besteigen als erste Menschen den Mount Everest. Und auch in Frankfurt am Main gibt es eine Gruppe, die hoch hinaus will: musikalisch. Am 3. Mai wird das erste Deutsche Jazzfestival von den Deutschen…

Read more

Neuauflage: Art Blakey beim Jazzfestival in Leverkusen

Neuauflage: Art Blakey beim Jazzfestival in Leverkusen

Seine Ensembles – egal in welcher Besetzung und zu welcher Zeit – sind Eckpfeler im Jazz geworden. Art Blakey war gewiss einer der bekanntesten amerikanischer Jazz-Schlagzeuger. In den 1940er Jahren war Blakey Schlagzeuger in den Bands von Mary Lou Williams, Fletcher Henderson und Billy Eckstine. Während einer längeren Afrika-Reise konvertierte er zum Islam, wurde damit…

Read more

Musikalischer Dialog zwischen zwei Freunden

Musikalischer Dialog zwischen zwei Freunden

Zwei der wichtigsten Jazzer aus Israel treten endlich gemeinsam im Duo auf. Der Trompeter Avishai Cohen ist bekannt für seine kunstfertigen Improvisationen, die an Jazzlegenden wie Don Cherry, John Coltrane oder Ornette Coleman erinnern. Der Pianist Yonathan Avishai machte sich mit seinem lyrischen, minimalistischen Spiel einen Namen. Jetzt treten sie erstmalig im Duo auf ihrem…

Read more

Rava und Lovano: Jazz von großartigen Musikern

Rava und Lovano: Jazz von großartigen Musikern

Eigentlich wollte er Dixieland-Posaunist werden. Doch dann hörte er Miles Davis und Chet Baker, stieg um auf die Trompete – und wurde zu einem europäischen Jazzweltstar. Am 20. August wurde der Italiener Enrico Rava 80 Jahre alt. Ein Mann mit langem Silberhaar, einem Schnurrbart und markant eckigen, schwarzen Augenbrauen. Jetzt ist ein neues Album von…

Read more

Fantastische Solo-Pianokunst von Michel Reis

Fantastische Solo-Pianokunst von Michel Reis

Der 1982 geborene luxemburgische Pianist und Komponist Michel Reis hat sich mit etlichen Alben als Bandleader seinen Weg in die internationale Jazz-Spitzenklasse gebahnt. Für Michel Reis Weg weisend ist: Kompositionen mit romantischen, geradezu elegischen Melodien führen zu einem Gesamtkunstwerk. Seine Musik zeichnet sich durch einen klaren melodischen Aspekt und einen sehr freien Zugang zu den…

Read more

Sängerin Randi Tytingvåg bietet großes emotionales Kino

Sängerin Randi Tytingvåg bietet großes emotionales Kino

Unter Folk- und Jazzkennern schätzt man die norwegische Sängerin Randi Tytingvåg schon länger. Jetzt hat sie mit ihrem Trio ihr siebtes Album veröffentlicht. Musikalisch spinnt das Dreigestirn auf „The Light You Need Exists“ den Faden weiter, den es auf dem Vorgänger aufnahm: Folk-, Jazz- und Roots-Einflüsse prägen den Sound, den Randi selbst als ‚Nordicana‘ beschreibt. Soll…

Read more

Verbeugung vor dem großen Jazzer Horace Silver

Verbeugung vor dem großen Jazzer Horace Silver

Scheuklappen oder Berührungsängste kennt die Sängerin Carmen Souza von den Kapverden keine. „Meine Eltern kommen von den Kapverden und emigrierten in den 1970er Jahren nach Lissabon, auf der Suche nach einem besseren Leben in Europa, und so kam ich in Lissabon zur Welt.“ Souza hat auf ihren acht bisher erschienenen Alben mit „Song for my…

Read more

Eine brillante Hommage an Umberto Eco

Eine brillante Hommage an Umberto Eco

Der Italiener Gianluigi Trovesi (75) galt lange Zeit als Avantgardist; doch sein Credo lautete stets, Musik müsse auch „seiner Tante“ gefallen. Irgendwie gelingt es ihm immer wieder, das Bodenständige, durchaus Gefällige mit dem Entlegenen auf einen Nenner zu bringen. So auch bei seinem jüngsten Album „La misteriosa musica della Regina Loana“. Zusammen mit seinem Duo-Partner Gianni…

Read more

Musik für den Film im eigenen Kopfkino

Musik für den Film im eigenen Kopfkino

Er liefere Musik für den Film im eigenen Kopfkino, sagte Jacob Karlzon einmal in einem Interview. Und mit Blick auf sein neues Album „Open Waters“, das der schwedische Jazzpianist und Komponist jetzt rausgebracht hat, meint er: „Es freut mich, wenn die Menschen den Titel und die Wirkung meiner Musik so interpretieren. Ich will sie tatsächlich emotional aufs offene Meer…

Read more

Bella Ciao und Co: Protestlieder mal ganz anders

Bella Ciao und Co: Protestlieder mal ganz anders

Das sardische Label Tuk des Trompeters Paolo Fresu ist immer wieder für eine Überraschung gut, musikalisch, aber auch mit viel sozialem und politischem Engagement.Diesmal ist es ein ganz besonderes Projekt das die Handschrift des Musikers Daniele di Bonaventura prägt. Der italienische Bandoneon-Poet hat einige der berühmtesten Protest- und Widerstandslieder für ein intimes Ensemble bearbeitet. Nicht…

Read more