John Surman hat ein wahres Dreamteam beisammen

John Surman hat ein wahres Dreamteam beisammen

John Surman, der englische Bariton- und Sopransaxofonist und Bassklarinettist hat in seiner langjährigen Karriere viele Arten von Musik gespielt und dabei aus dem Vollen geschöpft. Nichts ist ihm fremd: von Alter Musik, Barock, Romantik, Minimalismus, Filmmusik und natürlich Jazz ist da fast alles vertreten. Und immer wieder schafft er es eine einzigartige Mischung zu kreieren.…

Read more

Sandro Roy brilliert zwischen Klassik und Gypsy-Jazz

Sandro Roy brilliert zwischen Klassik und Gypsy-Jazz

Mit seinem ersten Album „Where I Come From“ zeigte Sandro Roy gekonnt und selbstbewußt seine Vielfältigkeit. Jetzt ist sein zweites Werk „Souvenir de Paris“ erschienen. „Souvenir De Paris“ ist eine sehr poetische Reverenz an diejenige Stadt, die so viele Musiker inspiriert hat. Auf dem Cover ein attraktiver „Teufelsgeiger“ vor dem Eifelturm in Paris. Doch wer Klischees…

Read more

Große Bandbreite an Stimmungen und Impressionen

Große Bandbreite an Stimmungen und Impressionen

Das wünscht man sich insgeheim: ein Album mit viel Gefühl für Stimmungen und Impressionen. Gerade in den Wintermonaten ist das Labsal für die Seele. Tuomas Turunen heißt der Musiker, der uns hier verzaubert. Klassisch gebildet, virtuos, ohne dass er seine Virtuosität besonders zelebriert. Der finnische Pianist ist einer der großen Romantiker des skandinavischen Jazzpianos. Er verbindet…

Read more

Melody Gardot singt von Liebe, Lust und Leid

Melody Gardot singt von Liebe, Lust und Leid

Zweifellos ist Melody Gardot eine der aufregendsten musikalischen Entdeckungen dieses Jahrzehnts. Fest steht jedenfalls: Nur wenige Sängerinnen können Stimmungen und Gefühle so einfangen, wie die 32-Jährige aus Philadelphia. Melody Gardot haucht Töne in das Mikrofon, die den Zuhörer mit einer ergreifenden Mischung aus Jazz, Blues, Swing und Folk verzaubern. Sie verdankt ihre Karriere nicht einer…

Read more

Jazzbass-Koryphäe Chris Dahlgren wird zum veritablen Sänger

Jazzbass-Koryphäe Chris Dahlgren wird zum veritablen Sänger

Die Vita von Chris Dahlgren klingt verwirrend, der Name übrigens auch. Mal schreibt er sich Dahlgren, dann wieder „Dhalgren“. Wie dem auch sei, der Mann steht für Qualität und Vielseitigkeit. Viele Jahre galt der 1961 in New York City geborene Musiker als Bass-Koryphäe im Jazz. Er spielte mit Musikern wie Anthony Braxton und Charles Tolliver. 2003…

Read more

Django Bates Trio: Ein besonderes Hörvergnügen

Django Bates Trio: Ein besonderes Hörvergnügen

Um gleich mit der Tür ins Haus zu fallen. Viel schöner kann Klaviertrio-Musik kaum sein. Die Rede ist von Django Bates und seinem Trio Belovèd und dem Album „The Study Of Touch“, dem mittlerweile dritten des Ensembles, erschienen auf dem ECM-Label. Dabei stand Bates, einer der einflussreichsten britischen Jazzmusiker der letzten drei Jahrzehnte und passionierter…

Read more