Saxofonist Oded Tzur mit viel Gespür für Ragas

Saxofonist Oded Tzur mit viel Gespür für Ragas

Israelische Jazzmusiker sind derzeit en vogue oder besser gesagt präsenter denn je. Zu ihnen gehört auch der genialer Klangtüftler am Tenorsax Oded Tzur. Nach Anat Fort, Avishai Cohen, Shai Maestro und Yonathan Avishai präsentiert das Label ECM ihn auf dem Album „Here Be Dragons“. Nicht zu unrecht wird der Saxofonist derzeit weltweit gefeiert. Denn er zählt…

Read more

Emil Brandqvist Trio: Vertrackte Rhythmen und Gradlinigkeit

Emil Brandqvist Trio: Vertrackte Rhythmen und Gradlinigkeit

Vom Emil Brandqvist Trio ist man nur Gutes gewohnt. Wir erinnern uns an das wunderbare Album „Seascapes“ aus dem Jahr 2015 oder an „Falling Crystals“, ein weiterer große Wurf. Gerade ist Album Nr. 5 mit dem Titel „Entering The Woods“ erschienen. Das Ensemble um den Göteborger Schlagzeuger Emil Brandqvist hat inzwischen viele Preise abgeräumt, begeisternde…

Read more

Yes!Trio: Gestandene Jazzer zelebrieren den Swing

Yes!Trio: Gestandene Jazzer zelebrieren den Swing

Anfang der Neunzigerjahre trafen sich drei Musiker in New York: Der in Detroit geborene Schlagzeuger Ali Jackson, der Bassist Omer Avital und der aus Boston stammende Pianist Aaron Goldberg. Alle drei gestandene Jazzer, die längst von der Kritik gefeiert werden. Sie waren in die Hauptstadt des Jazz gekommen um den Geist des Swing zu erforschen…

Read more

Pat Metheny bleibt einzigartig und unverkennbar

Pat Metheny bleibt einzigartig und unverkennbar

Lange nichts Neues gehört von Pat Metheny, dem weltberühmten, 20-fach Grammy-ausgezeichneten Fusion-Gitarristen mit der wallenden Haarpracht. Seine beispiellose Karriere als Profi-Musiker begann Mitte der 1970er Jahre in Gary Burtons Band. In der Pat Metheny Group prägte er zusammen mit seinem Partner, dem grandiosen Pianisten und Keyboarder Lyle Mays (der kürzlich verstarb), den berühmten Metheny-Sound, der…

Read more

Rebecca Trescher mag große Ensembles

Rebecca Trescher mag große Ensembles

Sie mag große Ensembles mit vielen Musikern. Jetzt hat Rebecca Trescher ein Album mit ganz großer Besetzung aufgenommen, dem Ensemble 11, bestehend aus elf Musikern. Die neuen Stücke sind von Kooperationen mit Film, Theater und Tanz inspiriert und haben sich bereits live in Treschers eigener Konzertreihe in Nürnberg bewährt. Der Sound der Formation kann süchtig…

Read more

Claus Raibles Piano-Trio: Virtuos und spielfreudig

Claus Raibles Piano-Trio: Virtuos und spielfreudig

Jazztrios gibt es viele, auch viele gute bis sehr gute. Zu den Letztgenannten zählt ohne Zweifel das Trio von Pianist Claus Raible. Spielwitz und Leidenschaft sind zwei Grundelemente, die das Spiel von Claus Raible und seinen Mitmusikern prägen und vor allem auszeichnen. Raible ist ungemein virtuos, strahlt aber auch eine überlegene Lässigkeit aus. Die Chemie…

Read more

Maciej Obara: Von lyrisch zart bis feurig explosiv

Maciej Obara: Von lyrisch zart bis feurig explosiv

„Kraftvoll, reif, tiefgründig, voller Charme und Schönheit“. So beschreibt Tomasz Stanko die Musik seines einstigen Zöglings Maciej Obara, dessen jüngstes Album mit dem Titel „Three Crowns“ (benannt nach den Trzy Korony-Bergen in Südpolen) kürzlich bei ECM erschienen ist. Das Ausdrucksspektrum des polnischen Altsaxophonisten Maciej Obara und seiner Band reicht dabei von lyrischer Zartheit bis zu feurig…

Read more

Die Band Kraan: Ein Fels in der Brandung

Die Band Kraan: Ein Fels in der Brandung

Gute Nachrichten für Kraan-Fans: Sie sind zurück. Die Band hat Kraut- und Jazz-Rock-Geschichte geschrieben. Die Haudegen haben mehr als vier Jahrzehnte einen zeitlosen Musikstil bewahrt, der irgendwo zwischen Jazzrock, orientalischen Elementen und Progrock anzusiedeln ist. Mit der CD/LP „The Trio Years – Zugabe!“ setzen sie nun fort, was mit „The Trio Years“ schon 2018 die Fans…

Read more

Der obercoole Iggy Pop mit seinem neuen Solowerk

Der obercoole Iggy Pop mit seinem neuen Solowerk

Für manche ist Iggy Pop das Coolste, was der Rock’n’Roll je gebar. Mit dem Album „Free“ veröffentlicht Pop jetzt die erste Platte seit 2016. Ein paar gute Rocknummern – mit allerdings nicht sonderlich krachender Gitarre – gibt es auf „Free“, dem programmatisch überschriebenen 18. Soloalbum des inzwischen 72-Jährigen zwar auch. Mehrheitlich sind es jedoch vor…

Read more