Laila Biali: Ein ganz großes Talent aus Kanada

Laila Biali: Ein ganz großes Talent aus Kanada

Es ist ein zutiefst persönliches Album mit dem Titel „Out of Dust“ das die kanadische Sängerin, Songwriterin und Pianistin Laila Biali kürzlich veröffentlicht hat. Die Basis ist, wie schon bei anderen Alben zuvor, eine souveräne Gesangstechnik. Dazu kommen Energie und Kreativität, die Biali sich angeeignet hat, als sie in New York lebte: Der vom Soul geprägte…

Read more

Avishai Cohen mit einer faustdicken Überraschung

Avishai Cohen mit einer faustdicken Überraschung

Mit seiner Band Big Vicious präsentiert der charismatische Trompeter Avishai Cohen sein gleichnamiges Album, das sich deutlich von seinen bisher bei ECM veröffentlichten Solo-Aufnahmen unterscheidet. Die Band gründete Cohen vor sechs Jahren, kurz nachdem er aus den USA in seine Heimat Israel zurückkam, mit alten Freunden: dem Gitarristen Uzi Ramirez, dem Gitarristen und Bassisten Yonatan Albalak sowie dem Schlagzeuger Aviv Cohen. 2018 gesellte sich…

Read more

Crooner David Rose auf den Spuren von Frank Sinatra

Crooner David Rose auf den Spuren von Frank Sinatra

Mit sechs Jahren bekam der in Karlsruhe geborene deutsche Sinto David Rose von seinem Vater eine Platte von Frank Sinatra geschenkt. Seitdem wollte der Junge unbedingt selbst Jazzsänger werden. Er sammelte fleißig Platten und interessierte sich immer stärker für bekannte und unbekannte Songs des 40er- bis 60er-Jahre-Swing. Schließlich wurde der Traum Wirklichkeit. Zeitsprung ins Hier…

Read more

Saxofonist Oded Tzur mit viel Gespür für Ragas

Saxofonist Oded Tzur mit viel Gespür für Ragas

Israelische Jazzmusiker sind derzeit en vogue oder besser gesagt präsenter denn je. Zu ihnen gehört auch der genialer Klangtüftler am Tenorsax Oded Tzur. Nach Anat Fort, Avishai Cohen, Shai Maestro und Yonathan Avishai präsentiert das Label ECM ihn auf dem Album „Here Be Dragons“. Nicht zu unrecht wird der Saxofonist derzeit weltweit gefeiert. Denn er zählt…

Read more

Emil Brandqvist Trio: Vertrackte Rhythmen und Gradlinigkeit

Emil Brandqvist Trio: Vertrackte Rhythmen und Gradlinigkeit

Vom Emil Brandqvist Trio ist man nur Gutes gewohnt. Wir erinnern uns an das wunderbare Album „Seascapes“ aus dem Jahr 2015 oder an „Falling Crystals“, ein weiterer große Wurf. Gerade ist Album Nr. 5 mit dem Titel „Entering The Woods“ erschienen. Das Ensemble um den Göteborger Schlagzeuger Emil Brandqvist hat inzwischen viele Preise abgeräumt, begeisternde…

Read more

Yes!Trio: Gestandene Jazzer zelebrieren den Swing

Yes!Trio: Gestandene Jazzer zelebrieren den Swing

Anfang der Neunzigerjahre trafen sich drei Musiker in New York: Der in Detroit geborene Schlagzeuger Ali Jackson, der Bassist Omer Avital und der aus Boston stammende Pianist Aaron Goldberg. Alle drei gestandene Jazzer, die längst von der Kritik gefeiert werden. Sie waren in die Hauptstadt des Jazz gekommen um den Geist des Swing zu erforschen…

Read more

Pat Metheny bleibt einzigartig und unverkennbar

Pat Metheny bleibt einzigartig und unverkennbar

Lange nichts Neues gehört von Pat Metheny, dem weltberühmten, 20-fach Grammy-ausgezeichneten Fusion-Gitarristen mit der wallenden Haarpracht. Seine beispiellose Karriere als Profi-Musiker begann Mitte der 1970er Jahre in Gary Burtons Band. In der Pat Metheny Group prägte er zusammen mit seinem Partner, dem grandiosen Pianisten und Keyboarder Lyle Mays (der kürzlich verstarb), den berühmten Metheny-Sound, der…

Read more

Rebecca Trescher mag große Ensembles

Rebecca Trescher mag große Ensembles

Sie mag große Ensembles mit vielen Musikern. Jetzt hat Rebecca Trescher ein Album mit ganz großer Besetzung aufgenommen, dem Ensemble 11, bestehend aus elf Musikern. Die neuen Stücke sind von Kooperationen mit Film, Theater und Tanz inspiriert und haben sich bereits live in Treschers eigener Konzertreihe in Nürnberg bewährt. Der Sound der Formation kann süchtig…

Read more