Alles im Alleingang eingespielt und arrangiert

Alles im Alleingang eingespielt und arrangiert

Zwei Jahre ist es her, dass Michael Sagmeister sein Soloalbum „The Antonella Letters“ aufgenommen hat, auf dem ausschließlich Gitarren-Duos zu hören sind. Für sein aktuelles Werk „Story Board“ aber hat der 2019 mit dem hessischen Jazzpreis ausgezeichnete, an der Frankfurter Hochschule für Musik und darstellende Kunst lehrende Professor für Jazz-Gitarre fast im Alleingang ein üppig…

Read more

Gelungenes Album voller Poesie, Swing und Liebe

Gelungenes Album voller Poesie, Swing und Liebe

Keine Frage: Ulita Knaus gehört zu den wichtigsten Jazzsängerinnen in Deutschland. Auf ihrem neuen Album „Old love and new“ versucht sie sich an musikalischen Gedicht-Interpretationen. Nach einer Hörprobe steht fest – mit Erfolg! Ihre Stimme ist ihr Kapital. Und wie vielseitig sie sein kann verblüfft immer wieder: gefühlvoll, emotional und von großer menschlicher Wärme durchdrungen. Vor…

Read more

Eine Klangwelt aus Poesie, Emotion und Virtuosität

Eine Klangwelt aus Poesie, Emotion und Virtuosität

Tuomas A. Turunen ist bekannt geworden durch seine Rolle im derzeit erfolgreichsten Piano Trio Europas, dem Trio von Emil Brandqvist. Für sein neuestes Solo-Werk „Lifesparks“ ging der derzeit in Südfrankreich lebende Finne Turunen ins berühmte Arte Suono Studio in Udine, um dort mit dem legendären Toningenieur Stefano Amerio auch sein zweites Solo-Album aufzunehmen. Und wiederum sind es sehr persönliche Einspielungen,…

Read more

Spannende Klangerkundungen zwischen Jazz und Avantgarde

Spannende Klangerkundungen zwischen Jazz und Avantgarde

Der Saxophonist und Bassklarinettist Gebhard Ullmann gehört zu den führenden Persönlichkeiten der Berliner Jazzszene. Er wurde für seine Arbeit international mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Ullmann hat einen Koffer in Berlin und einen in New York. Auch seine Musik ist von ihrem Dasein zwischen alter und neuer Welt geprägt. Unaufdringlich reibt sich Europäisches an Amerikanischem. Zwischen Neuer…

Read more

Mark Turners Qualität als Instrumentalist ist großartig

Mark Turners Qualität als Instrumentalist ist großartig

Mark Turner – Jahrgang 1965 – hat sich seit den frühen 90er Jahren als ein sehr lyrischer Spieler in der internationalen Jazzszene durchsetzen können. Er ist sowohl ein gefragter Sidemen, tritt aber seit ein paar Jahren auch wieder verstärkt als Bandleader in Erscheinung. Auf „Return From The Stars“, dem neuen Album von Saxofonist Mark Turner,…

Read more

Popa Chubby mit höllisch gutem Blues

Popa Chubby mit höllisch gutem Blues

Als ein fester Bestandteil der New Yorker Blues-Szene spielte sich der Gitarrist und Sänger Ted Horowitz alias Popa Chubby jahrelang durch die verrauchten Untergrundclubs der hektischen Metropole am Hudson River. Beeinflusst von Riff-Legenden wie Jeff Beck oder Jimmy Page entwickelte Popa Chubby einen alternativen Blues-Sound mit Elementen aus dem Rock-Bereich. Mit mehr als 20 Alben…

Read more

Tord Gustavsen überzeugt mit neuem Trio

Tord Gustavsen überzeugt mit neuem Trio

Tord Gustavsen ist sicherlich Norwegens herausragendster Jazzpianist. Mit seinem neuen Trio hat er gerade sein aktuelles Werk mit dem Titel „Opening“ eingespielt. Erste Erkenntnis: auf diesem Album entwickelt er die Merkmale und Stilistiken weiter, die er bereits in seinen früheren Werken erforscht hat, und bringt gleichzeitig eine neugewonnene Elastizität in das Zusammenspiel des Trios. Es ist…

Read more

Henri Texier: Ein begnadeter Geschichtenerzähler

Henri Texier: Ein begnadeter Geschichtenerzähler

Er ist einer der ganz großen Musiker des europäischen Jazz: der französische Kontrabassist Henri Texier. Der 1945 in Paris geborene Bandleader, der zudem ein angesehener Komponist von Jazzstücken ganz eigener Prägung ist, hat jetzt eine neue CD mit spannenden Stücken und hochkarätigem Personal veröffentlicht. Sie heißt „Heteroklite Lockdown“. Schon in den 1960er Jahren spielte er…

Read more

Olivia Trummer verbindet Poesie und Musik auf kongeniale Weise

Olivia Trummer verbindet Poesie und Musik auf kongeniale Weise

Sie gehört zu den wenigen Frauen, die es im Jazz geschafft haben, auch international auf sich aufmerksam zu machen: Olivia Trummer. Die 37-jährige deutsche Jazzpianistin, Komponistin und Sängerin ist mittlerweile weltweit bei renommierten Festivals zu Gast. Außerdem spielt sie immer wieder mit den internationalen Größen der Szene zusammen. Ihr unverwechselbarer Stil wird geschätzt und bewundert.…

Read more

Ghost Song ist ein großartiges Gesamtkunstwerk

Ghost Song ist ein großartiges Gesamtkunstwerk

Cécile McLorin-Salvant steht für unkonventionellen Jazz. Mehr noch: Sie ist auf eigenwillige Art individuell. Für ihre jüngsten drei Alben gewann die Wahl-New-Yorkerin Grammys in der Kategorie „Best Jazz Vocal Album“. Die 32-jährige Sängerin Cécile McLorin-Salvant gilt als eines der großen Jazz-Talente unserer Zeit. Sie ist eine Frau, die in Sachen Repertoire immer wieder Eigenes zu…

Read more