Django Bates wagt sich an „Sgt. Pepper“ der Beatles

Django Bates wagt sich an „Sgt. Pepper“ der Beatles

Spätestens mit dem Album „Sgt. Pepper’s Lonely Heart Club Band“ schrieben die Beatles Musikgeschichte. Es war kommerziell enorm erfolgreich und auch künstlerisch konnte es überzeugen. Das lag vor allem an der unglaublichen Vielfalt der Klänge, Genres, Effekte und Überraschungen. Zum 50. Geburtstag dieses Meilensteins der Popgeschichte legt der britische Jazz-Tausendsassa – Pianist und Arrangeur – Django…

Read more

Jazzer Nils Wülker hat ein Herz für Hip-Hop

Jazzer Nils Wülker hat ein Herz für Hip-Hop

„On“ heißt das neue Album von Trompeter Nils Wülker. Soll heißen: also ganz oben. Tatsache ist, der Musiker ist ganz oben angekommen. Er ist so was wie ein Gipfelstürmer des Jazz. Und er mag musikalische Gratwanderungen. So vermischt er auf besondere Weise Jazz mit angesagten Musikstilen wie Hip-Hop. Für sein aktuelles Werk hat er sich…

Read more

Csaba Toth Bagi mixt Balkan Folk mit Jazz und Rock

Csaba Toth Bagi mixt Balkan Folk mit Jazz und Rock

Viele glauben allen Ernstes Ungarn können nur „Zigeunermusik“ in der Táncház (im Tanz-Haus) oder traurig klingende Folklore fürs eigene Seelenheil machen. Doch weit gefehlt. Den Beweis liefert der Gitarrist und Sänger Csaba Toth Bagi, bekannt für seine kraftvolle Stimme und sein technisch brillantes Gitarrenspiel. Was macht der gute Mann: er lässt auf seinem aktuellen Album…

Read more

Otis Taylor ist ein Fels in der Blues-Brandung

Otis Taylor ist ein Fels in der Blues-Brandung

Otis Taylor ist kein gewöhnlicher Bluesmusiker. Er ist einer von der besonderen Sorte. Er interpretiert den Blues für sich auf ganz individuelle Weise neu, singt eigene ergreifende Texte, prangert an und nennt die Dinge beim Namen. Im Mittelpunkt seiner neuen CD „Fantasizing About Being Black“ – übrigens sein 15. Album – stehen die traumatischen Erfahrungen…

Read more

Haz’art Trio: Musik zwischen Okzident und Orient

Haz’art Trio: Musik zwischen Okzident und Orient

Wenn Oud, Kontrabass und Schlagzeug aufeinander treffen – und auch noch ein wenig Talent und Liebe zur Jazzmusik mit im Spiel ist – dann dürfte dabei so etwas herauskommen wie beim Album „Infinite Chase“ des Haz’art Trios. Getreu dem Titel präsentieren sich die Songs rastlos, dynamisch und rhythmusbetont. Gewürzt mit feinen Improvisationen, einem drückenden Bass…

Read more

Nat King Cole 1950 live in Zürich

Nat King Cole 1950 live in Zürich

Zeit seines Lebens sieht man ihn nie ohne Zigarette. Der Legende nach soll Nat „King“ Cole vor Gesangsaufnahmen schnell noch ein paar Zigaretten geraucht haben, damit seine Stimme tiefer klingt. Der Jazzpianist und Sänger nimmt in den 50er Jahren einen Hit nach dem anderen auf: „Mona Lisa“, „Smile“, „Pretend“, „Unforgettable“. Er ist so berühmt wie…

Read more

The Phunkguerilla: Soul & Funk aus deutschen Landen

The Phunkguerilla: Soul & Funk aus deutschen Landen

Handgemachten Soul und Funk findet man nicht an jeder Ecke. Da muss man schon auf die Suche gehen. Fündig wurde die Redaktion mit dem Album „Kingdom On Fire“ von „The Phunkguerilla & Cosmo Klein“, einer deutschen Band mit großem Potenzial. Ein Einstieg nach Maß ist der Opener „Up On The Hill“, äußerst funky und frisch…

Read more

Chillig in den Spätsommer: Obsession Lounge Vol. 10

Chillig in den Spätsommer: Obsession Lounge Vol. 10

DJ Jondal geht im Bereich Chillout und Lounge als „alter Hase“ durch – kaum jemand hat hierzulande mehr Erfahrung mit dem Zusammenstellen entspannter Sounds. Nun ist es Zeit für die 10. Ausgabe der „Obsession Lounge“ Serie. Und daran merkt man selbst mal wieder, wie alt man ist: Eine ganze Dekade lang bringt DJ Jondal schon…

Read more

Who you gonna call? Nils Landgren!

Who you gonna call? Nils Landgren!

Was Nils Landgren anfasst, wird einfach gut. So auch dieses Mal. Denn gerade hat der sympathische Wahlberliner mit der charakteristischen roten Posaune wieder zugeschlagen – und sich zusammen mit seiner Funk Unit „Ghost Buster“ Ray Parker Jr. ins Studio geholt. Ergebnis der Zusammenarbeit ist das neue Album „Unbreakable“, das dieser Tag bei ACT erschienen ist. Insgesamt…

Read more

Großartig böse Songs von Randy Newman

Großartig böse Songs von Randy Newman

Randy Newman steht für großartiges amerikanisches Songwriting. Den Satz kann man gewiss in Stein meißeln. Da gibt es nichts dran zu deuteln. Sein aktuelles Werk „Dark Matter“ unterstreicht aufs Neue Newmans Ausnahmestellung. Neun Jahre sind seit seinem letztem Studio-Album vergangen. Auf „Harps and Angels“ hallten die Bush-Jahre nach. Auf „Dark Matter“ beweist der große Intellektuelle…

Read more