Piano-Trio Dock In Absolute erzählt viele Jazzgeschichten

Piano-Trio Dock In Absolute erzählt viele Jazzgeschichten

Und noch ein Jazz-Trio. Aber ein ganz besonderes. Die Musiker von Dock In Absolute stammen aus Luxemburg und Belgien, Jean-Philippe Koch am Klavier, David Kintziger am Bass und Michel Mootz am Schlagzeug. Sie sind jung und wollen der Musikszene neues Leben einhauchten. Sie haben am Berklee College of Music Boston, der Codarts University of Arts…

Read more

Spannungsfeld aus Improvisation und Ambient Music

Spannungsfeld aus Improvisation und Ambient Music

Hypnotische Drone-Welten und sanfte Noise-Sphären. Wer so etwas mag, wird mit dem Album „Lost River“ von Gitarrist und Elektronik-Bastler Eivind Aarset und seinen Mitmusikern Michele Rabbia (Drums) und Gianluca Petrella (Posaune) seine helle Freude haben. Spontan improvisiert und mit geheimnisvollen Details, die in den Klanglandschaften blühen, offenbaren die beiden Italiener und der Norweger auf „Lost River“…

Read more

Musik voller spiritueller Sehnsucht und Schönheit

Musik voller spiritueller Sehnsucht und Schönheit

Improvisatorin, Folk-Sängerin, Geschichtenerzählerin, Pianistin: auf ihrem ECM Debüt bündelt Areni Agbabian die gesamte Bandbreite ihrer musikalischen Talente. Das Resultat findet sich auf ihrem aktuellen Album „Bloom“: Eine minimalistische Musik, bei der Gesang, Klavier und die subtilen Schlagzeugklänge von Nicolas Stocker (zuletzt zu hören bei ECM in Nik Bärtschs Mobile-Ensemble) sich fortwährend mit der Stille verweben.…

Read more

Jarretts große Affinität zu Johann Sebastian Bach

Jarretts große Affinität zu Johann Sebastian Bach

Obwohl die meisten ihn als Jazzpianist von Weltruf kennen, ist Keith Jarrett in der Welt der klassischen Musik wahrlich kein unbeschriebenes Blatt. Schließlich begann der Jahrhundert-Musiker seine Karriere als Wunderkind mit Klassik von Bach bis Prokofjew. Selbst während seines Aufstiegs zum gefeierten Jazz-Pianisten beschäftigte er sich immer mit klassischer Musik. Seine Exegesen von Werken Händels,…

Read more

Eine der besten Trio-Einspielungen von Paul Bley

Eine der besten Trio-Einspielungen von Paul Bley

Drei Jazzlegenden in Höchstform: Paul Bley, Gary Peacock & Paul Motian haben mit dem Album „When Will The Blues Leave“, ein 1999 aufgezeichneter Konzertmitschnitt des Paul Bley Trios, aufgenommen in der Aula Magna di Trevano in Lugano/Schweiz nicht nur ein einzigartiges Dokument, sondern eine der besten Trio-Einspielungen von Paul Bley überhaupt geschaffen. Die acht Stücke bieten ein…

Read more

Enrico Rava: Album-Perle aus dem Jahr 2003

Enrico Rava: Album-Perle aus dem Jahr 2003

Er ist einer der ganz großen Lyriker der Trompete. Auch in den turbulenten Sechzigerjahren hat Enrico Rava das Primat des Melodischen nie aufgegeben. Während der letzten Jahre ist der inzwischen 79-Jährige immer mehr zu einem Großmeister der Entschleunigung geworden. Jetzt hat das Plattenlabel ECM, das in diesem Jahr 50 Jahre alt wird, im Rahmen seiner…

Read more

50. Deutsches Jazzfestival Frankfurt: Das Programm

50. Deutsches Jazzfestival Frankfurt: Das Programm

66 Jahre nach seiner Gründung wird das älteste in Kontinuität stattfindende Jazzfestival der Welt im Oktober zum fünfzigsten Mal veranstaltet. Das Eröffnungskonzert am Mittwoch, 23. Oktober, in der Alten Oper Frankfurt steht ganz im Zeichen des Münchner Plattenlabels ECM, das in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen feiert. Die vier darauffolgenden Abende bis einschließlich Sonntag, 27.…

Read more

Keine Note zu viel: Kashkashian spielt Bach

Keine Note zu viel: Kashkashian spielt Bach

Es handelt sich natürlich um die berühmten Cello-Suiten von Bach, die Kim Kashkashian hier auf der Bratsche spielt. Man bewundert nicht nur die makellose Interpretation der armenisch-amerikanischen Bratschistin, die auch mal eine Zeit lang in Berlin gelehrt hat, sondern auch ihre schlichte Erkenntnis, dass es sich bei den Cello-Suiten um Musik handelt, „wo Kunst und…

Read more

Enormes Spektrum poetischer Stimmungen

Enormes Spektrum poetischer Stimmungen

Die griechische Komponistin Eleni Karaindrou ist bekannt für ihre eindringlichen Filmmusiken. Sie hat zahlreiche Autorenfilme mit ihrer eigentümlich elegischen Ästhetik ausgestattet. Zu ihren wichtigsten Kooperationspartnern zählte dabei zweifellos der 2012 verstorbene griechische Filmemacher Theo Angelopoulos, dessen Faible für eine Poesie der Langsamkeit und für äußerste bildliche Verdichtung sie musikalisch kongenial nachvollzog. Darüber hinaus hat sie mit Filmgrößen…

Read more

Dominic Miller: Präzision gepaart mit Energie

Dominic Miller: Präzision gepaart mit Energie

Nach seinem ECM-Debüt vor zwei Jahren präsentiert Dominic Miller 2019 ein neues Album bei dem deutschen Jazzlabel. „Absinthe“ heißt der Nachfolger von „Silent Night“. Nach eher leisen Tönen kommt also nun ein intensiv-berauschendes, farbenfrohes Album. Dafür holte sich Miller ein paar namhafte Kollegen ins Studio: Schlagzeuglegende Manu Katché, Mike Lindup (Level 42) an Keyboard und…

Read more