Kammerjazz garniert mit Folk- und Elektronik-Elementen

Kammerjazz garniert mit Folk- und Elektronik-Elementen

Mit seinen 66 Jahren kann Michel Benita auf eine erfolgreiche Laufbahn zurückblicken. Seine langfristigen Projekte mit Marc Ducret, François Jeanneau, Aldo Romano, NGuyên Lê und Peter Erskine, Andy Sheppard (Trio Libeiro) zählen zu den schönsten Aufnahmen des europäischen Jazz der vergangenen 20 Jahre. Seit langen Jahren nimmt Benita als Bandleader Alben auf. Wer erinnert sich…

Read more

Kristallklare estnische Vokalmusik von Cyrillus Kreek

Kristallklare estnische Vokalmusik von Cyrillus Kreek

Wer hymnisch-strahlende Psalmen und berückend schöne Volkslieder mag, dem sei das neue Album „The Suspended Harp of Babel“ mit Chorwerken von Cyrillus Kreek (1889–1962) wärmstens ans Herz gelegt. Der Titel der CD bezieht sich übrigens auf die biblischen Psalmen Davids (welcher die Harfe spielte). Vox Clamantis, Estlands führendes Vokalensemble, singt makellos und fasziniert durch einnehmende Klanglichkeit. Lange…

Read more

Avishai Cohen mit einer faustdicken Überraschung

Avishai Cohen mit einer faustdicken Überraschung

Mit seiner Band Big Vicious präsentiert der charismatische Trompeter Avishai Cohen sein gleichnamiges Album, das sich deutlich von seinen bisher bei ECM veröffentlichten Solo-Aufnahmen unterscheidet. Die Band gründete Cohen vor sechs Jahren, kurz nachdem er aus den USA in seine Heimat Israel zurückkam, mit alten Freunden: dem Gitarristen Uzi Ramirez, dem Gitarristen und Bassisten Yonatan Albalak sowie dem Schlagzeuger Aviv Cohen. 2018 gesellte sich…

Read more

Trio-Jazz von drei absoluten Könnern

Trio-Jazz von drei absoluten Könnern

Wie kaum ein anderer Musiker seiner Generation vereint Wolfgang Muthspiel europäische und amerikanische Tugenden des Jazz. 15 Jahre lang hat er an der Ostküste der Vereinigten Staaten gelebt. 2002 kehrte er nach Österreich zurück, gründete ein eigenes Label und hat seitdem zahlreiche europäische Projekte initiiert sowie CDs u.a. mit Rebekka Bakken, Dieter Ilg oder Dhafer…

Read more

Saxofonist Oded Tzur mit viel Gespür für Ragas

Saxofonist Oded Tzur mit viel Gespür für Ragas

Israelische Jazzmusiker sind derzeit en vogue oder besser gesagt präsenter denn je. Zu ihnen gehört auch der genialer Klangtüftler am Tenorsax Oded Tzur. Nach Anat Fort, Avishai Cohen, Shai Maestro und Yonathan Avishai präsentiert das Label ECM ihn auf dem Album „Here Be Dragons“. Nicht zu unrecht wird der Saxofonist derzeit weltweit gefeiert. Denn er zählt…

Read more

Bachs Meilenstein der Violinliteratur grandios eingespielt

Bachs Meilenstein der Violinliteratur grandios eingespielt

Es ist schon eine Seltenheit wenn ein Musiker gleich in zwei Fachgebieten brilliert: Thomas Zehetmair ist ein solcher. Als Geiger tritt er sowohl als Solist und Kammermusiker auf. Als Dirigent steht er am Pult der bekanntesten Orchester weltweit. Der 1961 geborene Salzburger debütierte schon mit 17 Jahren bei den Salzburger Festspielen. Nur ein Jahr später…

Read more

Maciej Obara: Von lyrisch zart bis feurig explosiv

Maciej Obara: Von lyrisch zart bis feurig explosiv

„Kraftvoll, reif, tiefgründig, voller Charme und Schönheit“. So beschreibt Tomasz Stanko die Musik seines einstigen Zöglings Maciej Obara, dessen jüngstes Album mit dem Titel „Three Crowns“ (benannt nach den Trzy Korony-Bergen in Südpolen) kürzlich bei ECM erschienen ist. Das Ausdrucksspektrum des polnischen Altsaxophonisten Maciej Obara und seiner Band reicht dabei von lyrischer Zartheit bis zu feurig…

Read more

Keith Jarretts grandioser Solo-Auftritt von 2016

Keith Jarretts grandioser Solo-Auftritt von 2016

Seine letzte Solo-Europatournee schloss Keith Jarrett am 16. Juli 2016 in der Münchener Philharmonie mit einem umjubelten Konzert ab. Das Ergebnis liegt jetzt als Doppel-CD „Munich 2016“ vor. Das Publikum war aus dem Häuschen und folgte gebannt jeder einzelnen Note und wurde im Zugaben-Teil mit wunderbar einfühlsamen Interpretationen dreier Jazzstandards belohnt. Der Reigen begann mit dem durch Nat…

Read more

Louis Sclavis Quartett mit urbanen Soundtracks

Louis Sclavis Quartett mit urbanen Soundtracks

Mit den herkömmlichen Kategorien lässt sich die Musik von Louis Sclavis schon lange nicht mehr fassen. Meist verschmilzt er Melodien, die so schön und abgerundet sind, dass sie von Volksliedern stammen könnten, mit Jazz, freien Improvisationen und einer an Ernste Musik erinnernden Strenge. Sein aktuelles Quartett und Projekt „Characters on a Wall“ ist die Fortsetzung der…

Read more