Intimes Porträt des großen Gitarristen John Abercrombie

Intimes Porträt des großen Gitarristen John Abercrombie

Der Musiker und Filmemacher Arno Oehri drehte vor einigen Jahren einen Low-Budget-Film über den berühmten Jazzgitarristen John Abercrombie. Der Titel des Films: „Open Land – Meeting John Abercrombie“. Weltpremiere war im Dezember 2017 vier Monate davor war Abercrombie überraschend gestorben. Der Film wurde somit zu einem musikalischen Vermächtnis. Doch damit nicht genug: Nun wurde der…

Read more

Maria Solheims Songs gehen direkt ins Herz

Maria Solheims Songs gehen direkt ins Herz

Auf eine erstaunliche Karriere als Sängerin und Songschreiberin kann die 36-jährige Norwegerin Maria Solheim inzwischen zurückblicken. Musikalisch bewegt sie sich dabei an den Rändern des Popgenres, wurde oft in die Indie-Pop-Schublade gesteckt. Auf ihrem neuen, sechsten Album „Stories Of New Mornings“ findet sich beides. Schöne, eingängige Popmusik gemischt mit Singer/Songwriter-Elementen, die in so zärtliche Lieder…

Read more

Viel musikalische Reife und klangliche Empathie

Viel musikalische Reife und klangliche Empathie

Er bezeichnet sich selbst als akribischen Arbeiter – Kritiker und Publikum sehen in ihm einen der weltweit profiliertesten Jazzgitarristen: Michael Sagmeister. Seit nunmehr 40 Jahren steht der Hesse auf der Bühne. Sagmeister, Jahrgang 1959, zählt zu den renommiertesten Jazz – und Fusiongitarristen der Gegenwart. Als erster Deutscher überhaupt war er Dozent am Berklee College of…

Read more

Laurence Jones: Ein neuer Wunderknabe an der Gitarre

Laurence Jones: Ein neuer Wunderknabe an der Gitarre

In Großbritannien wird er als heißester junger Gitarrist gehandelt. Die Rede ist von Laurence Jones. Gerade mal 24 Lenze zählt der Bursche, ein ganz, ganz großes Talent. Auf seinem aktuellen Album „Take Me High“ zeigt er seine enorme Brillanz und beweist, dass er sich nun offiziell vom Wunderknaben zum ausgewachsenen Gitarrero entwickelt hat. Zuweilen wird…

Read more

Jeff Beck erfindet sich auf „Loud Hailer“ neu

Jeff Beck erfindet sich auf „Loud Hailer“ neu

Er war Leadgitarrist bei den Yardbirds, bis er dort rausflog, er spielte mit Rod Stewart und Ron Wood zusammen und er hat eine Menge Soloalben gemacht. Die Rede ist natürlich von Jeff Beck. 72 Lenze zählt der legendäre Saitenzauberer inzwischen doch er ist noch präsent, obwohl er eine Weile abgetaucht war. Mit seinem aktuellen Album…

Read more

Eine akustische Hommage an Rory Gallagher

Eine akustische Hommage an Rory Gallagher

Rory Gallagher war und ist bis heute ein irischer Nationalheld. Die drei Liveauftritte des Blues- und Rockgitarristen in Belfast, Dublin und Cork, die zum Jahreswechsel 1973/74 binnen einer Woche stattfanden, sind bis zum heutigen Tag Legende. Das Album „Irish Tour ’74“ wurde zu einem absoluten Bestseller, der gleichnamige Dokumentarfilm von Tony Palmer hat ebenfalls Kultstatus. Seit…

Read more

Torsten Goods hat ein Faible für Black Music

Torsten Goods hat ein Faible für Black Music

Macht es heutzutage noch Sinn die alten Gospel, Soul- und Blues-Klassiker neu zu interpretieren? Die Frage ist sicherlich berechtigt. Entscheidend ist doch aber, wer sich dieser All-time-Favorites annimmt. Nun, einer, der es zweifellos kann, ist Torsten Goods. Auf seinem inzwischen sechsten Album „Thank You Baby“ gibt er Kostproben seines Könnens in Sachen Schwarzer Musik. Der…

Read more

Daniel Stelter: ein Gitarrist ohne Allüren

Daniel Stelter: ein Gitarrist ohne Allüren

Gitarristen gibt es wie Sand am Meer. Da fällt es schwer sich zu profilieren. Einer, dem dies dennoch gelang, ist Daniel Stelter. Dabei gibt sich der Ingelheimer Gitarrist bescheiden. Zurückhaltend und dennoch effektiv ist seine Spielweise. Blues, Jazz, Indie-Pop und ein imposanter Groove gehören zu seinen musikalischen Zutaten, die der junge Mann mit seinem Quartett…

Read more