Author archives: Herbert Heil

Jan Felix May: Ein junges Ausnahmetalent

Jan Felix May: Ein junges Ausnahmetalent

Wie zu hören und auch zu lesen war, ist der 25jährige Keyboardspieler Jan Felix May aus Mainz ein eher ruhiger Zeitgenosse. Ungestüm und vorwärtstreibend ist er nur in seiner Musik, wenn er an den Tasten seines Klaviers respektive Keyboards sitzt. Für viele ist er schon heute ein Ausnahmetalent, geschätzt und vielfach ausgezeichnet und von vielen Festivalmachern…

Read more

Wolfgang Sandner über die Glorreichen Siebzehn

Wolfgang Sandner über die Glorreichen Siebzehn

Die hr-Bigband gilt heute als eine der weltweit besten Formationen ihrer Art und deckt mittlerweile ein umfangreiches Spektrum an Stilen und Genres ab. Der langjährige Musikredakteur der FAZ, Wolfgang Sandner, gewährt dem Leser in seinem Buch „Die Glorreichen Siebzehn“ einen tiefen (Ein-)Blick hinter die Kulissen der Band. Wer diese Ausnahmemusiker sind, was sie zusammenhält und…

Read more

Wenn der Prophet spricht – zuhören und schweigen

Wenn der Prophet spricht – zuhören und schweigen

Das fünfte Album innerhalb von 26 Monaten. Das ist rekordverdächtig. Van Morrison scheint im Arbeitsrausch zu sein. Schön für seine Fans und die, die es endlich werden wollen. Der 73-jährige nordirische Musiker und Sänger aus Belfast  hat erst im April mit dem Keyboarder Joey DeFrancesco ein Album eingespielt. Jetzt folgt Nummer 40. Um es gleich…

Read more

Adventskalender: Wenn Literatur und Jazz sich treffen

Adventskalender: Wenn Literatur und Jazz sich treffen

Adventskalender gibt es wie Sand am Meer, schöne, bunte, grauenvolle. Wir von wegotmusic.de präsentieren einen Adventskalender der ganz besonderen Art: Weihnachtlich-winterliche Juwelen aus dem Kanon der deutschsprachigen Literatur, vorgetragen von den großartigen Stimmen von Ilja Richter, Leslie Malton und Michael Tregor und eingebettet in stimmungsvolle Jazz-Improvisationen des Saxophonisten Magnus Mehl sowie des Schlagzeugers Ferenc Mehl.…

Read more

Das Label MPS schreibt 50 Jahre Jazzgeschichte

Das Label MPS schreibt 50 Jahre Jazzgeschichte

In diesem Jahr wird in Villingen im Schwarzwald ausgiebig gefeiert. Vor 50 Jahren gründete Hans Georg Brunner-Schwer das Label MPS (Musik-Produktion Schwarzwald) und erlangte damit internationale Popularität. 2015 wurde MPS reaktiviert und veröffentlicht seitdem aktuelle Musik von Rolf Kühn, Hamilton de Holanda und Erik Leuthäuser. Zum Label-Geburtstag erscheinen in diesem Jahr zudem zahlreiche Spezialeditionen mit…

Read more

Weihnachtslieder: Faszinierend und berührend

Weihnachtslieder: Faszinierend und berührend

Eine Stimme. Ein Piano. Mehr braucht es nicht. Und dazwischen viele Nuancen voller Wärme und Andacht, Schlichtheit und Opulenz. Elena Janis und Wolfgang Torkler sind Sund Yard. Sie schlägt mit ihrer Stimme Brücken von altem Volksliedgut hin zu modernem Song-Jazz. Er webt mit seinem Pianospiel den perfekten Klangteppich für diese berührende Stimme. Da erklingen alte,…

Read more

35 Minuten aus dem Geheimarchiv von Prince

35 Minuten aus dem Geheimarchiv von Prince

Unveröffentlichte Songs und frühe Versionen von Klassikern, die man so noch nie gehört hat finden sich auf dem Album Prince – „Piano & A Microphone 1983“. Es sind Aufnahmen, die 35 Jahre lang in den Archiven der R’n’B- und Soullegende schlummerten. Diese auf Gesang und Klavierbegleitung reduzierten Klänge sind intime musikalische Zeugnisse eines der größten…

Read more

Bokanté: Fusion-Jazz trifft Klassik trifft Weltmusik

Bokanté: Fusion-Jazz trifft Klassik trifft Weltmusik

Es gibt sie noch die musikalischen Überraschungen, man muss sie nur suchen und dann auch finden. Und wir haben eine gefunden und präsentieren sie hier gerne: das Metropole Orkest und seinen Leiter Jules Buckley. Als einzige Big Band mit vollständiger Streicherformation ein Unikat in der europäischen Musikszene, ist der in Hilversum ansässige Klangkörper mit seinem…

Read more

Zaz: Spannender Mix mit vielen Einflüssen

Zaz: Spannender Mix mit vielen Einflüssen

Sie gehört zu den erfolgreichsten Sängerinnen Frankreichs: Isabelle Geffroy alias Zaz meldet sich 2018 mit einem neuen Album zurück aus dem Studio. Auf „Effet Miroir“ (auf deutsch Spiegeleffekt) kombiniert sie Elemente von Chanson, südamerikanischen Gitarren, Pop, Salsa und Rock. Trotzdem ist es kein zusammen gewürfeltes Allerlei geworden. Eher ist es ein Album der Hoffnung und Ausdruck der…

Read more

Trygve Seim: Erfreulich frisch und inspirierend

Trygve Seim: Erfreulich frisch und inspirierend

Der norwegische Saxofonist Trygve Seim zählt nun schon seit dem Jahr 2000 zum festen Künstlerstamm des Münchener Labels ECM. Seit seinem Debüt „Different Rivers“ gilt er als großes Talent zwischen Jazz und Avantgarde. Kürzlich ist ein weiteres ausgezeichnetes Werk von ihm erschienen. Mit seinem Ensemble aus Kontrabass, Klavier, Schlagzeug und Saxofon kreiert er in „Helsinki…

Read more