Alpenrock mit Americana-Einschlag: Hubert von Goisern

Alpenrock mit Americana-Einschlag: Hubert von Goisern

Für seine Fans irgendwie ein trauriger Moment. Hubert von Goisern beendet nach gut zehn Jahren die Zusammenarbeit mit seiner aktuellen Live-Band, die mit Severin Trogbacher an der Gitarre, Helmut Schartlmüller am Bass und Alex Pohn am Schlagzeug grandios besetzt ist. Aber eine Ende deutet meist auch auf einen Neuanfang hin. Beim Alpenrocker von Goisern dürfte…

Read more

Keith Jarrett total: Solo-Konzerte aus den 90er Jahren

Keith Jarrett total: Solo-Konzerte aus den 90er Jahren

Die Liste seiner veröffentlichten Platten und CDs ist lang. Dutzende Alben hat der Jazzpianist Keith Jarrett im Laufe seiner langen Karriere eingespielt. Legendär sind seine Solo-Alben, wobei den meisten von uns das vielgerühmte „Köln-Konzert“ (1975) sofort in den Sinn kommt. Aber auch die Solo-Konzerte in „Bremen/Lausanne“, in Bregenz und München, in Paris, in Wien und nicht…

Read more

Grandios: „Nearness“ von Brad Mehldau und Joshua Redman

Grandios: „Nearness“ von Brad Mehldau und Joshua Redman

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile. Dieses vielzitierte Bonmot gilt ganz besonders für das neue Album „Nearness“, das die beiden Ausnahme-Jazzer Joshua Redman am Saxophon und Brad Mehldau am Piano zusammen aufgenommen haben. Jeder für sich ist ein grandioser Künstler, doch im Zusammenspiel ergeben sich völlig neue Eindrücke. „Nearness“ ist ein Live-Album,…

Read more

Abschiedstour: Mo’Blow rocken den Schlachthof

Abschiedstour: Mo’Blow rocken den Schlachthof

Viel Positives ist in den vergangenen Jahren über die Berliner Funk-Band Mo’Blow geschrieben und gesagt worden. Doch dann sprachen die vier Musiker. Und verkündeten im Dezember 2015 das Ende ihrer gemeinsamen Zeit. Doch nicht, ohne ihren Fans noch einmal eine ausschweifende Abschiedstour für das Jahr 2016 in Aussicht zu stellen. „Ganz oder gar nicht“, so lautet das selbst ausgerufene…

Read more

Jeff Beck mit 14 Live-Highlights und zwei Studiotracks

Jeff Beck mit 14 Live-Highlights und zwei Studiotracks

Jeff Beck halten viele wegen seiner Soli für den besten Gitarristen der Welt. Andere können seinem egozentrischen Virtuosentum wenig abgewinnen. Doch sei’s drum: Beck beherrscht die elektrische Gitarre wie nur wenige, auch mit 71 Jahren. 1944 im englischen Surrey geboren, führt ihn der Blues von Muddy Waters und Buddy Guy zu seinem Instrument, der Gitarre.…

Read more