Günstiger In-Ear-Kopfhörer mit sattem Bass: Jayfi JEB-101

Günstiger In-Ear-Kopfhörer mit sattem Bass: Jayfi JEB-101

Auch im unteren Preis-Segment tut sich bei den In-Ear Kopfhörern einiges. Zum Beispiel beim jüngst in der Redaktion eingetroffenen Jayfi JEB-101, der im Netz für unter 30 Euro zu haben ist. Kann ein solches Gerät klanglich überzeugen? Wir meinen: Ja, aber…

Ja, weil das Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt und nicht jeder 100 Euro oder mehr für einen Kopfhörer ausgeben kann oder will. Der Sound des Jayfi JEB-101 ist ordentlich. Erwartungsgemäß zeigt sich die Charakteristik sehr bassbetont, was nicht jedermanns Geschmack sein dürfte.

Die Höhen und Mitten sind dagegen recht ausgewogen und bringen auch bei der Stimmwiedergabe oder bei Songs mit ausgeprägten Perkussions eine wirklich passable Leistung – zugegebenermaßen klingen sie sogar etwas besser, als ich es bei diesem Preis erwartet hätte. Denn gemessen an dem, was auf dem Kassenzettel steht, ist die Leistung wirklich respektabel.

Darüber hinaus ist die Ausstattung sehr üppig. Allein schon die kleine Tasche zum Schutz der Hörer, die man bei vielen höherpreisigen Geräten vergeblich sucht, ist sehr positiv. Auch in Sachen Earbuds – beim Jayfi JEB-101 in S, M, L im Lieferumfang enthalten gibt sich der kleine In-Ear Hörer keine Blöße. Im Gegenteil: Es ist sogar noch ein Paar Memoryschaum-Earbuds in der Verpackung, die sich dem Gehörgang in seiner Form anpassen und dabei auch eine wirklich gute passive Schalldämmung bieten – nach innen wie nach außen. Eine kleine Klammer zum Festclippen des Kabels am Revers oder Kragen rundet die Ausstattung ab.

Das Eingangs erwähnte „aber“ bedeutet: Bei der Kabelfernbedienung geht Jayfi den unkomplizierten Weg – der JEB-101 ist sowohl mit Apple-Produkten als auch mit Android-Geräten kompatibel. Deshalb kann man mit ihr nicht lauter oder leiser stellen, sondern nur starten und stoppen. Vorspulen geht auch, ist aber aufgrund des nicht ganz so gelungenen Druckpunkts ein bisschen friemelig. Und auch die übrige Verarbeitungsqualität des Hörers ist natürlich dem Preis entsprechend.

Unser Fazit

Der Jayfi JEB-101 ist viel Hörer für kleines Geld. Gute Ausstattung, ordentlicher Klang – und in Sachen Design braucht er sich mit den kompakten, in glänzendem Alu-Finish gearbeiteten Ohrstücken nicht zu verstecken.

Tagged under:

, , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.