Warum? Eigentlich? Nicht?

Warum? Eigentlich? Nicht?

Musik ist Triebfeder. Überall. Ständig in Bewegung, ständig neu.

Noch nie gab es so viel Musik wie heute – und noch nie so viele talentierte Künstler, die sich ihr verschrieben haben.

In dieser Welt möchte wegotmusic.de vorstellen, empfehlen und Plattform sein. Hier schreibt ein kleines Team von Trüffelschweinen und Perlentauchern. Ein Team von Menschen, das die Faszination für Musik und ihre Macher teilt – und mit der Welt teilen möchte. wegotmusic.de berichtet größtenteils über Musik abseits der großen Hitfabriken. Hier stehen all diejenigen im Vordergrund, die für ihre Musik leben. Ob große Talente am Instrument oder Plattenteller, ob Labelgründer oder Konzert- und Festivalorganisatoren. Ob live, auf CD oder per Download – völlig egal. Was zählt, ist was uns gefällt. Und darüber schreiben wir. Pointiert. Modern. Und unkompliziert.

Zwar ist wegotmusic.de aus der Liebe zum Jazz in all seinen Spielarten entstanden, doch wäre es voreilig, sich nur auf dieses eine Genre zu begrenzen. Denn ist es nicht gerade der Jazz, der wie kein zweiter Musikstil von den unterschiedlichsten Einflüssen verschiedener Kulturen oder neuer Stilrichtungen profitieren konnte und auch heute noch kann? Und sind es nicht die vielen mutigen Künstlerinnen und Künstler des Jazz, die mit ihrer Entschlossenheit, musikalisch neue Wege zu gehen, die Genregrenzen immer weiter ausdehnen?

Der Jazz war schon immer vielfältig und offen für Innovationen. Und deshalb sind wir es auch.

Steve Martin wird das Zitat „Über Musik zu sprechen ist wie über Architektur zu tanzen“ zugeschrieben – betrachten wir es als Herausforderung!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.