Update: Jamie Lawson kündigt neues Album an

Update: Jamie Lawson kündigt neues Album an

Die Fans von Jamie Lawson („Wasn’t Expecting That“) müssen sich noch etwas in Geduld üben. Sein neues Album mit dem Titel „Happy Accidents“ (Warner) erscheint erst am 29. September. Um die Wochen bis dahin nicht zu lange werden zu lassen und die Vorfreude auf das Werk zu steigern hat der Singer/Songwriter das offizielle Video zu der neuen Single „Can’t See Straight“ kürzlich ins Netz gestellt. Der Mann aus Plymouth kündigte gleichzeitig an, sein neues Album Ende September zu veröffentlichen.

Die Single
 „Can’t See Straight“ ist eine kraftvolle, gut gemachte Popnummer, die Jamie Lawson zusammen mit Ed Sheeran und Johnny McDaid (Snow Patrol) geschrieben hat. Die Songs für das kommende Album verfasste Lawson Ende 2016. Aufgenommen wurde es mit Produzent Joe Chiccarelli in den berühmten Sunset SoundStudios in L. A. Musikalisch unterstützt wurde Jamie Lawson dabei von Roger Manning Jr. (Jellyfish, Beck) Drummer Matt Chamberlain (Tori Amos) und seinem langjährigen Bassisten Henrik Irgens. Man darf gespannt sein!

Übrigens:
Vom 12. Oktober bis 4. November ist Jamie Lawson live in Deutschland, und zwar als Support-Act für James Blunt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.