Youn Sun Nah überrascht mit elf eigenen Songs

Youn Sun Nah überrascht mit elf eigenen Songs

Die Südkoreanerin Youn Sun Nah entwirft und erkundet auf ihrem aktuellen Album „Waking World“ Regionen, die sie noch nie zuvor betreten hat. Man könnte auch sagen, sie erfindet sich in gewisser Weise neu: Die gefeierte Jazzsängerin aus Seoul. die seit Langem in Paris lebt, zeichnet erstmals komplett fürs Songwriting verantwortlich. Es habe sich so ergeben, weil’s nicht anders…

Read more

Eberhard Weber: Live in Avignon 1994

Eberhard Weber: Live in Avignon 1994

Er ist einer der ganz großen Jazz-Musiker, er war einer der weltbesten Jazz-Bassisten, er hat mit den besten Musikern seiner Zeit gespielt. Mit anderen Worten: Eberhard Weber hat Maßstäbe gesetzt. Weber zählt neben Jaco Pastorius zu den wenigen Bassisten, die das Bassspiel im Jazz stark erweitert haben. Sein einzigartiger Stil ist durch die Tongebung und Phrasierung sofort erkennbar…

Read more

Pippo Pollina mit Liedern voller Leidenschaft

Pippo Pollina mit Liedern voller Leidenschaft

Kaum zu glauben, aber es ist so: der sizilianische Singer/Songwriter Pippo Pollina hat gerade sein 24. Album veröffentlicht. Das neue Werk „Canzoni segrete“ handelt von der Kraft der Musik und den Folgen des Wohlstands, der seltsamen Pandemie und den veränderten Leidenschaften, von Träumen, Hoffnungen, Enttäuschungen. Die Lieder haben ihre Wurzeln in den vergangenen Jahrzehnten und…

Read more

Märchenhaftes von Cellistin Raphaela Gromes

Märchenhaftes von Cellistin Raphaela Gromes

Das sechste Album von Opus Klassik-Gewinnerin Raphaela Gromes und ihrem Pianisten Julian Riem mit dem Titel „Imagination“ nimmt den Zuhörer mit auf eine romantische, virtuose und musikalische Reise in die Welt der Fantasie. Auf innige und technisch brillante Weise lässt das Duo intensive Bilder vor dem Auge und Ohr des Zuhörers entstehen. Aus Deutschland, der…

Read more

Großmeister Rava und Band enthusiastisch gefeiert

Großmeister Rava und Band enthusiastisch gefeiert

Es ist die reine Spielfreude der Musiker, die dieses Album von Enrico Rava ausstrahlt und sich auf das Publikum überträgt. Enthusiastisch feiern die Fans das Konzert von Enrico Ravas Edizione Speciale beim Jazz Middelheim in Antwerpen im Sommer 2019. Nicht nur der Chef der Truppe, der damals 80-jährige Ausnahmetrompeter aus Italien ist mal wieder in Topform,…

Read more

Raise The Roof: 12 Songs zum Niederknien

Raise The Roof: 12 Songs zum Niederknien

Mit „Raise The Roof“ präsentieren der frühere Led-Zeppelin-Frontmann Robert Plant und die 27-fache Grammy-Preisträgerin Alison Krauss – gut 14 Jahre nach dem historischen Erfolg ihrer ersten Zusammenarbeit „Raising Sand“ (2007) – ihr brandneues Album. Wie schon der Vorgänger, wurde auch der Neuling von T Bone Burnett produziert. Zwölf Songs hält das Album bereit. Um es…

Read more

Taranczewski Trio erschafft akustische Landschaften

Taranczewski Trio erschafft akustische Landschaften

Taranczewski ist ein Trio aus Berlin, das kürzlich sein Album „When I Was“ auf CD und Vinyl veröffentlicht hat. Kennern von Film-Soundtracks mag der Name Olaf Taranczewski geläufig sein, für alle anderen kommt die Band Taranczewski praktisch aus dem Nichts, und doch scheint es schon nach wenigen Tönen, sie wäre schon immer da gewesen. Pianist…

Read more

Rodney Crowell: Einblick in das Innere des Songwriters

Rodney Crowell: Einblick in das Innere des Songwriters

Rodney Crowell gehört zweifellos zu den besten und interessantesten Roots- und Americana-Songwritern überhaupt. Hierzulande ist er nahezu unbekannt. Mit Townes Van Zandt und Guy Clark war er gut befreundet, mit Johnny Cash sogar familiär verbunden, als Ehemann seiner ältesten Tochter Rosanne. In den Achtzigerjahren waren Cash und Crowell ein power couple von Nashville, er produzierte…

Read more

Los Lobos: Die Wölfe aus L. A. sind wieder los

Los Lobos: Die Wölfe aus L. A. sind wieder los

Kaum eine andere Band steht so sehr für die Verbindung lateinamerikanischer Instrumente und Rock’n’Roll wie Los Lobos. Mit ihrem 1987er Album „By the Light of the Moon“ bewiesen die fünf Musiker aus L. A., dass sie nicht nur hervorragend rocken können, sondern sie zeigten zudem ihre nachdenkliche Seite. Doch erst 1992 demonstrierten die Musiker mit…

Read more

Countertenor Jaroussky trifft Gitarrist Thibaut Garcia

Countertenor Jaroussky trifft Gitarrist Thibaut Garcia

Das erste gemeinsame Album von Countertenor Philippe Jaroussky und Gitarrist Thibaut Garcia erhielt seinen Namen nach einem Lied von Francis Poulenc, eines französischen Komponisten des 20. Jahrhunderts. Aber der Bezugsrahmen des Albums „A sa guitare“ ist außerordentlich weit gefasst – sowohl kulturell als auch stilistisch. Die 22 Titel umspannen 400 Jahre sowie Musik von Komponisten…

Read more