Dino Rubino: Ich bin ein Trompeter, der Piano spielt

Dino Rubino: Ich bin ein Trompeter, der Piano spielt

Nach der erfolgreichen und umfangreichen „Tempo di Chet“-Tournee mit Paolo Fresu und Marco Bardoscia hat Dino Rubino nun sein fünftes Album mit dem Titel „Time of Silence“ herausgebracht. Rubino spielt auf allen Tracks Klavier, mit Ausnahme des letzten Titels „Settembre“, wo er auch auf der Trompete zu hören ist. Im Mittelpunkt stehen auch diesmal wieder…

Read more

Martha Argerich gilt als Genie und bedeutendste lebende Pianistin

Martha Argerich gilt als Genie und bedeutendste lebende Pianistin

Die gebürtige Argentinierin Martha Argerich gilt unumstritten als die bedeutendste lebende Pianistin. Ihre stupende Virtuosität, der rhythmische Schwung und die Natürlichkeit ihres Spiels ziehen seit über sechs Jahrzehnten Musikfreunde in aller Welt in ihren Bann. Am 5. Juni wird sie 80 Jahre alt. Näher kommt man der letzten Sphinx des Musikbetriebs mit ihrem silbergrauen, schulterlangen…

Read more

Keith Jarretts grandioses Budapest Concert wird sein letztes sein

Keith Jarretts grandioses Budapest Concert wird sein letztes sein

Live-Konzerte von Keith Jarrett waren schon immer ganz besondere Ereignisse. Denken wir an die legendären Mitschnitte wie „Bremen/Lausanne“, „The Köln Concert“ oder die „Sun Bear Concerts“. Dazu gesellte sich im November 2019 die Doppel-LP „Munich 2016“ und nun das „Budapest Concert“, das zweite Live-Album seiner 2016er Europa-Tournee, das uns als Doppel-LP vorlag. Das „Budapest Concert” aufgenommen in…

Read more

Piano-Ikone Joachim Kühn ganz bei sich

Piano-Ikone Joachim Kühn ganz bei sich

Trios spielten und spielen eine große Rolle in der Karriere des Pianisten Joachim Kühn. Denken wie nur an seine Veröffentlichungen mit dem Bassisten Jean-François Jenny-Clark und dem Schlagzeuger Daniel Humair bzw. mit den Musikern Jean-Paul Céléa und Wolfgang Reisinger. Doch auf seinem aktellen Balladen-Album ist er ganz auf sich allein gestellt. Und so ist die Piano-Ikone…

Read more

Ido Spaks Reise durch Kontinente und Kulturen

Ido Spaks Reise durch Kontinente und Kulturen

Der Pianist Ido Spak wurde 1979 in Israel geboren. Auf seiner aktuellen CD „In A Hot Distant Land“ nimmt er seine Hörer mit auf eine Reise durch verschiedene Kontinente und Kulturen. Seine Kompositionen verbinden die ethnische Musik des Nahen Ostens mit der klassischen Musik Europas und dem Jazz der USA. Fürwahr eine spannende und anspruchsvolle…

Read more

Mit blindem Verständnis gespielte Titel für Klavier und Violine

Mit blindem Verständnis gespielte Titel für Klavier und Violine

Er gilt als Ausnahmeerscheinung in der Kunstszene Norwegens. Die Rede ist von Ketil Bjørnstad, Als Konzertpianist ausgebildet, wechselte er früh zum Jazz und hat seit 1973 über 30 Alben veröffentlicht, darunter fünf mit Solo-Klavier und weitere in Kooperation mit Jazz- und Rockmusikern, außerdem Filmmusik komponiert, zum Beispiel für Jean-Luc Godard. Neben seiner Musikkarriere ist Bjørnstad…

Read more

Mixtur aus Rock, Hiphop, volkstümlicher und sakraler Musik

Mixtur aus Rock, Hiphop, volkstümlicher und sakraler Musik

Auf seinem neuen Album „The Call Within“ experimentiert Tigran Hamasyan mit Elementen aus Rock, Hiphop, volkstümlicher und sakraler Musik. Dass er mit dieser sonderbaren Jazz-Fusion weltweiten Erfolg hat, liegt auch an seiner Heimat Armenien. Hamasyan führt uns durch Klangwelten voller Überraschung und Faszination. Er verbindet die archaische Musiktradition seiner Heimat Armenien mit modernen Stilen in…

Read more

Polnisch-amerikanische Wertarbeit in Vollendung

Polnisch-amerikanische Wertarbeit in Vollendung

Die Musik des Marcin Wasilewski Trios hat bekanntermaßen und zu recht viele Fans. Schwebende Harmonien sind quasi das Markenzeichen der drei Polen. In all den Jahren hat das Trio eine Dynamik entwickelt, die ihresgleichen sucht. Kein Wunder, schließlich kennen sich die Musiker seit Teenager-Tagen. Inzwischen haben sie gut 30 Jahre miteinander verbracht, haben zusammen unzählige…

Read more

Jon Balke ist ein solitärer Klangtüftler am Klavier

Jon Balke ist ein solitärer Klangtüftler am Klavier

Der norwegische Pianist Jon Balke hat sein neues Album „Discourses“ im Alleingang aufgenommen. In diesem einzigartigen Solowerk verwischen die Grenzen zwischen Komposition, Improvisation und Sounddesign. Und er tut es nicht zum ersten Mal. Schon auf „Book Of Velocities“ (2007) und „Warp“ (2016) – beide bei ECM Records erschienen – hat Balke den Alleingang gewagt. „Discourses“…

Read more