Gitarrist Neal Black: Meister des Texas Blues Rock

Gitarrist Neal Black: Meister des Texas Blues Rock

Neal Black steht für Texas Blues Rock und ein Roots Musician ist er obendrein. Seit rund 30 Jahren begeistert er das Publikum auf der ganzen Welt mit seiner authentischen Musik. Ein Kritiker bezeichnete ihn treffend als „The Master of High Voltage Texas Boogie“. Und seine Alben wurden oft hoch bewertet und erreichten locker die europäischen…

Read more

Lucinda Williams mit einem Tribute an die Stones

Lucinda Williams mit einem Tribute an die Stones

Erst 20 Jahre nach ihrem Debüt gelang der Amerikanerin Lucinda Williams 1998 mit dem Album „Car Wheels on a Gravel Road“ der kommerzielle Durchbruch. Heute gehört sie zu den bekanntesten Vertreterinnen der Musikrichtung Roots-Rock und Country. 2002 wurde sie vom Time Magazine sogar zur besten Songwriterin in den USA gewählt. Kürzlich ist mit Lu’s Jukebox Vol. 6:…

Read more

Rock in der Scheune: Neil Young & Crazy Horse

Rock in der Scheune: Neil Young & Crazy Horse

Wie schon auf dem Album „Colorado“ (2019) heißt Neil Youngs Begleitband auch diesmal wieder Crazy Horse. Eine Scheune in den Rocky Mountains ist die Spielwiese der alten Recken, eine Band, die ihn seit Jahrzehnten begleitet, und nun zum Gelingen des 41. Studioalbum von Neil Young beiträgt. „Barn“, also Scheune, heißt das neue Werk. Das marode…

Read more

Raise The Roof: 12 Songs zum Niederknien

Raise The Roof: 12 Songs zum Niederknien

Mit „Raise The Roof“ präsentieren der frühere Led-Zeppelin-Frontmann Robert Plant und die 27-fache Grammy-Preisträgerin Alison Krauss – gut 14 Jahre nach dem historischen Erfolg ihrer ersten Zusammenarbeit „Raising Sand“ (2007) – ihr brandneues Album. Wie schon der Vorgänger, wurde auch der Neuling von T Bone Burnett produziert. Zwölf Songs hält das Album bereit. Um es…

Read more

Los Lobos: Die Wölfe aus L. A. sind wieder los

Los Lobos: Die Wölfe aus L. A. sind wieder los

Kaum eine andere Band steht so sehr für die Verbindung lateinamerikanischer Instrumente und Rock’n’Roll wie Los Lobos. Mit ihrem 1987er Album „By the Light of the Moon“ bewiesen die fünf Musiker aus L. A., dass sie nicht nur hervorragend rocken können, sondern sie zeigten zudem ihre nachdenkliche Seite. Doch erst 1992 demonstrierten die Musiker mit…

Read more

Unveröffentliche Songs und spannende Extras

Unveröffentliche Songs und spannende Extras

Es geschehen noch Zeichen und Wunder: „Wildflowers“, Tom Pettys Meisterwerk von 1994 gibt es endlich in der ursprünglich geplanten Version. Es ist als stark erweiterte Neuauflage kürzlich unter dem Titel „Wildflowers & All The Rest“ erschienen, die unter anderem jene zehn Songs aus den „Wildflowers“-Recording-Sessions enthält, die nicht auf der Albumversion zu finden waren, dazu…

Read more

Joan Osbornes starke und klare Botschaften

Joan Osbornes starke und klare Botschaften

Mit „One Of Us“ landete Joan Osborne 1995 einen Welthit. Songwriter Eric Bazilian von den Hooters schrieb den Song. 25 Jahre später präsentiert sich die Sängerin mit ihrem neuen Album „Trouble and Strife“ („Ärger und Streit“). „Trouble And Strife“ ist das Nachfolgewerk von ihrem 2018er Dylan-Album und das erste Album mit Originalsongs seit „Love And Hate“ von…

Read more

Die Band Kraan mit neuem Studioalbum

Die Band Kraan mit neuem Studioalbum

Die Gruppe Kraan ist eine der dienstältesten Krautrockbands, die gottlob auch heute noch aktiv ist. Das Prädikat „Krautrock“ ist allerdings nur auf die ersten Alben anwendbar, auf den späteren wurde eindeutig Jazzrock gespielt. Das fantastische Debütalbum „Kraan“ wurde 1972 in einem Bauernhaus in Wintrup in Westfalen aufgenommen. Die Ulmer Band Kraan zählt zu den wichtigsten…

Read more

Rock and Roll Mama: Fundstücke der Popmusik

Rock and Roll Mama: Fundstücke der Popmusik

Mit gleich zwei neuen Kompilationen begeistert das Pan-American Recordings-Label, erhältlich über das Atomicat Records/Rockstar Records/Rhythm Bomb Records-Label-Konglomerat und in Deutschland erhältlich über den Broken Silence-Vertrieb. „Rock and Roll Mama“ und „Rock Ya Baby“ kommen nicht nur in authentischem und heimeligen, durchaus auch sexy Fashion Retro Fifties Lifestyle Artwork, sondern auch mit einem Rock‘n’Roll-Gefühl, das jeweils 26…

Read more

Becca Stevens: Wonderbloom ist ein Gesamtkunstwerk

Becca Stevens: Wonderbloom ist ein Gesamtkunstwerk

Seit der Veröffentlichung ihres Debütalbums vor 12 Jahren wird Becca Stevens als eine der kreativsten Künstlerinnen der US-Musikszene gepriesen. Sie spielt gern mit verschiedenen Stilrichtungen und Stimmungen und bastelt meist ihre Songs allein im Studio zusammen. Bei der Arbeit an ihrem neuen Album „Wonderbloom“ ist sie allerdings anders vorgegangen. Becca Stevens produzierte „Wonderbloom“ zusammen mit…

Read more