Sound zum Kopfkino: Obsession Lounge 8

Sound zum Kopfkino: Obsession Lounge 8

Chillout hat als reine Sommermusik längst ausgedient. Längst sind Ambient & Co der Nische, schnöde Begleitmusik für verträumten Sommertage zu sein, entwachsen. Kaum eine Airline, die auf Langstreckenflügen nicht mit einem eigenen Audiokanal für die moderne Form der Entspannungsmusik aufwartet. DJ Jondal, den meisten wohl bekannt durch seine langjährige Tätigkeit für Klassik Radio oder die Space Night des Bayerischen Rundfunks ist…

Read more

Manu Katché & Jacob Karlzon 3 auf Tour

Manu Katché & Jacob Karlzon 3 auf Tour

Ein Konzert. Zwei Künstler. Mit Band. In Frankfurt. Modern Jazz at it’s best. Sowohl dem schwedische Pianist Jacob Karlzon als auch Manu Katché aus Frankreich eilt großes Lob voraus. Doch der Große Saal der Alten Oper Frankfurt glänzt am Abend des 21. Oktober 2014 durch viele leere Stuhlreihen. Schade. Noch bevor es losgeht, die erste Ernüchterung: Fotos streng verboten. Auch für…

Read more

Schöner Schein: „Shine“ von Jacob Karlzon 3

Schöner Schein: „Shine“ von Jacob Karlzon 3

Jacob Karlzon ist dafür bekannt, zu experimentieren. Sein Musikstil: Schon immer irgendwo zwischen den Welten angesiedelt. Will heißen: Zwischen Jazz, Pop, Rock oder elektronischer Musik. Zuletzt hatte er zusammen mit Viktoria Tolstoy den wirklich großartigen Longplayer „A Moment of Now“ aufgenommen. Solo-Piano und Gesang. Tolle Cover und schöne Eigenkompositionen. Nun legt der schwedische Pianist und Produzent mit seinem Trio Jacob Karlzon 3 das neue…

Read more

Back to the roots: Neues Jazz-Album von Jamie Cullum

Back to the roots: Neues Jazz-Album von Jamie Cullum

Spulen wir ein paar Jahre zurück. Zwölf, um genau zu sein. Denn 2002 ist das Jahr in dem Jamie Cullums letztes reines Jazz-Album „Pointless Nostalgic“ auf den Markt kam. Bis jetzt. Denn auch wenn ich an seinen Nachfolgern „Twentysomething“, „Catching Tales“, „The Pursuit“ und zuletzt „Momentum“ viel Freude hatte – meine große Leidenschaft gilt dem Jamie von damals, dem jungen, unverschämt talentierten Briten am Jazz-Piano.…

Read more

Marcin Wasilewski Trio: Spielfreude, neu erfunden!

Marcin Wasilewski Trio: Spielfreude, neu erfunden!

Sehnlichst haben wir das neue Album von Marcin Wasilewski und seinen beiden Bandkollegen erwartet. Besonders gespannt war ich, ob die drei Polen, die den „Polski Jazz“ in den vergangenen Jahren entscheidend prägen konnten, an das musikalische Niveau ihres Albums „Faithful“ aus dem Jahre 2011 anknüpfen können. Vor allem, da alle drei in der Zwischenzeit nicht nur viel unterwegs waren, sondern auch an an…

Read more